Anmel­dung zur Vorarl­berger HIV Fach­ta­gung am 11.04.2024 ab jetzt möglich.

Safer Sex

Falls du´s sicher willst.

Safer-Sex-Regeln

 

Safer Sex bedeutet: 

  • sich und das Gegen­über beim Sex konse­quent zu schützen
  • die eigene Sexua­lität verant­wor­tungs­voll zu leben.

 

Folgende Maßnahmen bieten einen wirkungs­vollen Schutz vor HIV: 

  • Vagi­nalsex; Analsex und Oralsex nur mit Kondom bzw. Leck­tuch
  • bei Oral­ver­kehr Sperma / Mens­trua­ti­ons­blut im Mund vermeiden
  • PrEP (Siehe PrEP und PEP)

 

Folgende Maßnahmen bieten einen wirkungs­vollen Schutz vor sexuell über­trag­baren Erkran­kungen: 

  • Kondome sind ein effek­tiver Schutz vor STDs , sie schützen aber nicht zu 100 % (Schmier­in­fek­tion)
  • Bei wech­selnden Geschlechtspartner:innen ist das regel­mä­ßige Testen aller STDs/STIs zu empfehlen

 

 

 

Kondome

 

Kondom­ge­brauch - worauf ist zu achten?

 

  • Marken­kon­dome verwenden
  • Verpa­ckung auf Beschä­di­gung prüfen
  • auf Halt­bar­keits­datum achten
  • passende Kondom­größe wählen
  • Kondome sind vor Hitze, Reibung, Druck, spitzen und scharfen Gegen­ständen zu schützen, kühl und trocken lagern
  • Gleit­mittel verwenden, bei Anal­ver­kehr oder wenn zu wenig Vagi­nal­se­kret produ­ziert wird
  • Kondom beim öffnen nicht mit Finger­nä­geln beschä­digen
  • nur ein Kondom verwenden – zwei Kondome gleich­zeitig scheuern gegen­ein­ander und rutschen leicht ab
  • bei Oral­ver­kehr sind auch dünnere Kondome ausrei­chend
  • beim Lecken der Vagina oder des Anus bieten soge­nannte „Dental Dam“ (Leck­tuch) oder aufge­schnit­tene Kondome einen effek­tiven Schutz

 

Bei einer Allergie gegen Latex können Kondome aus Poly­ure­than verwendet werden. Diese sind z.B. in Apotheken, Droge­rien oder Sexshops erhält­lich.

 

 

Rich­tige Anwen­dung von Kondomen: 

 

  • Kondom schon vor dem ersten Eindringen über­ziehen
  • unter Zurück­ziehen der Vorhaut das Kondom gleich­mäßig über den steifen Penis abrollen
  • um Platz für das Sperma zu lassen, die Spitze des Kondoms mit den Fingern zusam­men­drü­cken
  • vor jedem Eindringen den rich­tigen Sitz des Kondoms prüfen
  • Penis und Kondom nach dem Samen­er­guss zusammen aus Vagina oder Anus ziehen und dabei den Gummi­ring fest­halten